Volumenbestimmung

Volumenbestimmung ist die Berechnung bzw. Bestimmung des Raum- oder Kubikinhalts eines geometrischen Körpers. Zur Volumenbestimmung stehen unterschiedliche Messmethoden zur Auswahl. Darunter das Auslitern, die Wasserverdrängung, aber auch das Wiegen des Körpers, dessen Volumen bestimmt werden soll.

Siehe auch

Digitale Geländemodellierung (DGM) ist eine computergestützte Berechnungsmethode, mit der ein 3D-Modell von Ausschnitten der Geländeoberfläche erstellt wird.
Als Grundlage für die Berechnung kann entweder die Dreiecks-Vermaschung (Triangulation) oder die Gitterpunkthöhenberechnung verwendet werden. Mögliche Verwendungszwecke der Geländemodellierung: Volumenbestimmung Geländeschnitte Digitalisierte Höhenlinien und Oberflächenbestimmungen (Hangneigung, Exposition, digitales Reliefmodell)
Geländemodellierung in Einzelschritten